Allgemeine Informationen über Island

UNTERNEHMEN/EINKAUFEN/BANKEN: Die Öffnungszeiten sind in der Regel 09:00-17:00 und 08:00-16:00 Uhr, im Juni, Juli und August. Öffnungszeiten sind Mo-Fr 09:00-18:00, Sa von 10:00 bis 13:00 / 14:00 / 15:00 oder 16:00 Uhr. Einige Supermärkte sind offen bis 23:00 Uhr sieben Tage die Woche. Öffnungszeiten der Banken sind Mo-Fr 09:15-16:00 Uhr.

GELDWECHSEL: Die isländische Währung Unitis die “ Króna. ” Münzen sind im Wert von 100 kr, 50 Kr., 10kr., 5 kr. und 1 KR Banknoten sind im Wert von 5000 KR, KR 2000 und 1000 KR 500 Kr. Alle isländische Banken bieten Devisen und sind in der Regel werktags von 09:15 bis 16:00 Uhr geöffnet. Isländische Zentralbank – Wechselkurs

Reisende ’ Schecks, Debit- und Kreditkarten: In Island werden weitgehend akzeptiert werden. Die wichtigsten Karten in Island sind EUROPAY/MASTERCARD und VISA. Bargeld erhalten Sie bei jeder Bank-Filiale (über 170) sowie in allen Geldautomaten im ganzen Land. Bitte beachten Sie, dass es ein Unterschied zwischen den offiziellen Wechselkurs in Island und der Wechselkurs, die Kreditkarten-Unternehmen kostenlos tun könnte.

EINKAUFEN: Die InIceland Geschäfte sind mit internationalem Standard und tragen eine Vielzahl Ofmerchandise. Lokale Spezialitäten sind wolle Strickwaren (z. B. Pullover, Strickjacken, Mützen und Handschuhe), handgefertigte Keramik, Glas und Silber Schmuck. Auch steht eine große Auswahl an qualitativ hochwertigen Fisch und Meeresfrüchte.

STEUERFREI EINKAUFEN: Eine Rückerstattung der lokale Mehrwertsteuer (MwSt) ist für alle Besucher in Iceland.The Erstattung zu einer Reduzierung von bis zu 15 % des Verkaufspreises führt, Abreise aus Island innerhalb von 3 Monaten nach dem Datum des Kaufs. Der Kaufbetrag muss nicht weniger als 4.000 ISK (inklusive MwSt) pro Geschäft.Alle waren (außer scarves) müssen beim Zoll vor dem Check-in angezeigt werden.Am Flughafen Keflavík, die deren Erstattung ISK 5,000.All übersteigt Dies gilt nur für steuerfreie Formen können andere Formen direkt in Bar bei Landsbanki Íslands in der Abflughalle zurückerstattet werden.

POSTÄMTER: Es gibt Post-Niederlassungen in allen wichtigen Gemeinden in Island. Allgemeine Öffnungszeiten sind: Mo-Fr 09:00-16:30. Viele Postämter in Reykjavik sind Alos an den Wochenenden geöffnet. Informationen zum Öffnen von Stunden kann Biene gefunden durch http://www.postur.is/english/index.html

TELEFON: Direkte Anrufe getätigt werden können in alle Teile der Iceland.The Code in Island aus Übersee ist + 354 + siebenstellige Nummer. Direkte Ferngespräche können erfolgen in Europa und den USA durch Direktwahl 00 plus den Ländercode und die Telefonnummer, die Sie erreichen möchten.

MOBILTELEFON: GSM: Es gibt zwei GSM-Betreiber in Island: Síminn und Og Vodafone.Together sie decken die meisten Island einschließlich alle Orte und Städte mit mehr als 200 Einwohner. Diese zwei Telefongesellschaften sowohl Prepaid GSM-Telefon-Karten verkaufen und bieten GSM/GPRS-Dienste. Prepaid-Karten sind erhältlich bei Tankstellen rund um das Land. GSM-Telefone können gemietet werden, von Reykjavík, Island Telecom, Ármúli 27.

KLIMA: Dank des Golfstroms, Island genießt einen kühlen gemäßigten Ozean-Klima: im Sommer kühl und im Winter relativ mild. Aber das Wetter ist sehr wechselhaft und Touristen sollten bereit sein, für das unerwartete. 2008 Temperatur Durchschnittswerte in Grad Celsius (Celsius)

  •   Reykjavík – Akureyri
  • Jan.  -0,2 - 1,5
  • Feb.  -0,2 - 0,4
  • Mär.  0,8 - 1,4
  • April 3,9 1,4
  • Kann 8,6 8,0
  • Juni 10,6 9,1
  • Juli 12,5 12,4
  • Aug.  11,5 11,5
  • Sept.   9,4 9,8
  • Okt.   2,8 1,2
  • Nov.    2,8 1,1
  • Dec.  1,1 - 0,3

WETTER/KLEIDUNG: Für Wetterinformationen in Englisch, Tel.: 902 0600, Erweiterung 44, E-mail: office@vedur.is, www.vedur.is/english. Unterwegs in Island sollten Sie leichte scarves, einen Pullover oder Strickjacke, ein Regenschutz (wetterfest) Mantel und stabile Wanderschuhe mitbringen. Reisende, die sich camping oder unterwegs in das innere werden Unterwäsche und Strümpfe, Gummistiefel und einen warmen Schlafsack warm benötigen.

MITTERNACHTSSONNE: Im Sommer sind die Nächte hell in ganz Island. Im Monat Juni geht die Sonne nie vollständig im Norden. Es gibt sogar spezielle Ausflüge um die Insel Grímsey auf dem Polarkreis, wo Sie die Mitternachtssonne erleben können. Halten Sie im Verstand, jedoch, dass die Sonne um Mitternacht nicht so warm wie am Mittag, also einen Pullover mitbringen.

ZEIT: Island ist auf Greenwich Mean Time (GMT) während des ganzen Jahres, und geht nicht auf Sommerzeit.

GESUNDHEIT/APOTHEKEN/NOT MEDICALHELP: Isländer genießen Sie ein gesundes Leben, dank Luft- und Wasserqualität und Qualität Fisch reinigen. Wasser ist sicher zu trinken in ganz Island. Apotheken heißen “ Apótek ” und während der normalen Geschäftszeiten geöffnet sind. Viele sind in der Nacht geöffnet. Reykjavík besitzt sehr viele Allgemeinmediziner, sowie Spezialisten, von die viele Patienten kurzfristig erhalten. Es gibt auch viele Gesundheitszentren in Reykjavík, mit amtlich bestellten Hausärzte, die Patienten kurzfristig während des Tages erhalten.

MEDIZINISCHE HILFE: Es ist ein medizinisches Zentrum oder ein Krankenhaus in allen Städten und Gemeinden in Island. Notfalltelefon (24 Stunden) in Island ist 112.

KRANKENVERSICHERUNG: Bürger Skandinaviens haben Pass im Falle von medizinischen Notfällen zeigen. Bürger der EWR-Länder des E-111-Formulars haben müssen, sonst der Patient vollständig berechnet. Staatsbürger anderer Länder müssen in vollem Umfang in Rechnung gestellt. Für weitere Informationskontakt: staatliche Sozialversicherung Institut Laugavegur114 IS-105 Reykjavík Tel.: + 354-560-4400-Tel.: + 354-560-4520 Fax: + 354-562-5053 Office Stunden 08:05-15:30

IMPFUNGEN: Impfungen sind nicht erforderlich.

BESUCHER MIT BEHINDERUNGEN: Besucher mit Behinderungen können machen das Reisen in Island relativ einfach durch ihren Urlaub im Voraus planen. Sie können auch finden es notwendig, mit einem Begleiter für Reisen, obwohl es viele Hotels und Restaurants für Menschen mit Behinderungen zugänglich gibt, sie bieten nicht immer volle Unterstützung. Eine Reihe von Hotels in Reykjavík und Akureyri haben Zimmer speziell für Gäste mit Behinderungen. Größere Kaufhäuser sind in der Regel für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die Küste Fähre Baldur ist zugänglich für Menschen mit Behinderungen und so ist die Fähre Herjólfur. Alle Airlines fliegen von und nach Island sind ausgestattet, um Platz für Reisende mit Behinderungen. Ein paar häusliche Busse für Rollstuhlfahrer ausgestattet sind für Sonderführungen auf Anfrage zur Verfügung. Rollstuhlgängige Hotels und touristischen Attraktionen finden Sie unter www.sjalfsbjorg.is

POLIZEI: Reykjavík Polizei, nur zur Information, Tel.: + 354-569-9020. Notfall-Telefonnummer in Island ist 112. (24 Stunden).

RELIGION: Die etablierte Religion in Island ist lutherische.

SPRACHE: Isländisch ist eine germanische Sprache Ofthe Nordic Gruppe. Vermutlich wenig geändert zu haben von der ursprünglichen Zunge gesprochen von den nordischen Siedlern. Englisch ist weit gesprochen und verstanden. Isländisch hat zwei Buchstaben von seinen selbst: Þ/Þ ausgesprochen wie th in “ Sache ” und Ð/ð ausgesprochen wie th in ” sie. ”

NACHRICHTEN IN ENGLISCHER SPRACHE: Eine kurze Nachrichtensendung in englischer Sprache erfolgt auf State Radio und FM 93.5 FM 92.4, jeden Morgen um 07:31, Mo-Fr vom 1. Juni bis 1. Sept.. Auch kann eine Telefon-Aufzeichnung der Sendung gehört, Tel.: + 354-515-3690.

TRINKGELD: Service und Mehrwertsteuer sind in Preise in Island immer enthalten.

ELEKTRISCHER STROM: Der elektrische Strom in Island ist 220volts, 50 HZ AC.